Snowboardkurs

Wo

Umkreis

Wählen Sie hier Ihren Wunschort aus:

Baden-Württemberg  alle anzeigen

Snowboardkurs in Feldberg (Schwarzwald)
Feldberg (Schwarzwald)
ab 60 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Freiburg
Freiburg
ab 60 €
Angebote anzeigen

Bayern  alle anzeigen

Snowboardkurs in Bad Tölz
Bad Tölz
ab 45 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Berchtesgaden
Berchtesgaden
ab 159 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Cham
Cham
ab 690 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Fischen
Fischen
ab 84 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Lenggries
Lenggries
ab 45 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Reit im Winkl
Reit im Winkl
ab 90 €
Angebote anzeigen
Snowboardkurs in Winklmoosalm
Winklmoosalm
ab 79 €
Angebote anzeigen

Deutschland

Snowboardkurs in Reit im Winkl / Segatterl
Reit im Winkl / Segatterl
ab 135 €
Angebote anzeigen

Nordrhein-Westfalen  alle anzeigen

Snowboardkurs in Neuss
Neuss
ab 109 €
Angebote anzeigen

Thüringen  alle anzeigen

Snowboardkurs in Oberhof
Oberhof
ab 79 €
Angebote anzeigen

Österreich

Snowboardkurs in Obertauern
Obertauern
ab 284 €
Angebote anzeigen

Snowboardkurs in den beliebtesten Regionen

 in Alpen
Alpen
ab 45 €
Angebote anzeigen
 in Bayerischer Wald
Bayerischer Wald
ab 690 €
Angebote anzeigen
 in Allgäu
Allgäu
ab 84 €
Angebote anzeigen
 in Schwarzwald
Schwarzwald
ab 60 €
Angebote anzeigen

Über das Erlebnis Snowboardkurs

Anmutig die Pisten hinuntergleiten und das Brett bei hohen Geschwindigkeiten mit vollem Körpereinsatz steuern – das Gefühl beim Snowboard fahren ist unbeschreiblich! In einem Snowboardkurs können Sie diese Kunst erlernen: Ein Profi zeigt Ihnen alle Techniken, die Sie brauchen, um einen Berghang sicher hinunter fahren zu können. Mit etwas Geschick und vor allem Gleichgewicht können Sie nach kurzer Zeit elegant und sportlich über die Piste düsen und vielleicht schon zu einem Snowboard Wochenende auf eine Skihütte aufbrechen. Schenken Sie auch ihren Lieben die einzigartige Möglichkeit, das Snowboarden unter professioneller Aufsicht und mit höchster Effizienz zu lernen - vor allem Wintersportfans werden von dem Snowboardkurs begeistert sein!

Was macht das Erlebnis Snowboardkurs als Geschenk so einzigartig?

In jeder Situation gekonnt um die Kurve düsen, ungebremst über sogenannte „Zieher“ hinweg rasen und wagemutige Tricks in der Halfpipe zeigen – das können nicht viele Snowboard-Fahrer! Mit einem Snowboardkurs bringen Sie Ihre Lieben dieser Elite ein Stück weit näher. Die Kursteilnehmer lernen nicht nur die richtigen Fahrtechniken sondern auch die schönsten Anhänge des Ski-Gebiets und das originale Snowboarder-Chargen kennen. Begeistern Sie Ihre Lieben für die moderne Art des Wintersports oder schenken Sie Hobby-Snowboardern die Möglichkeit, zu echten Profis zu werden: Für jedes Level wird der passende Kurs geboten! Beim Snowboard fahren lernen Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten völlig neue Bewegungsabläufe kennen und verbessern dadurch auch das Gefühl für ihren eigenen Körper. Frische Luft, Bewegung und die Notwenigkeit den Kopf einzuschalten: Der Snowboardkurs ist gesund, lehrreich und spaßig zugleich – er bietet alles, was ein aufregendes Erlebnisgeschenk haben sollte!

Wer freut sich besonders, wenn er das Erlebnis Snowboardkurs geschenkt bekommt?

Jeder, der sich auch im Winter gerne an der frischen Luft aufhält, wird den Snowboardkurs lieben. Hier können kontaktfreudige Sportskanonen neue Leute und vielleicht sogar ihren zukünftigen Snowboard-Partner kennen lernen. Das traumhafte Bergpanorama regt zum Träumen an und in der Mittagspause auf der Hütte kommen Feinschmecker und Liebhaber von deftiger Kost ganz auf Ihre Kosten. Zu Beginn ist das Snowboard fahren lernen nicht einfach, deshalb sollten die Kursteilnehmer ein gewisses Maß an Durchhaltevermögen mitbringen. Doch schon nach kurzer Zeit werden Sie großen Gefallen an dem einzigartigen Fahrgefühl finden. Surfer sind bereits sehr ähnlichen Bewegungsabläufen vertraut, weshalb Sie sich auf dem Snowboard in der Regel besonders gut machen und sich außerordentlich über einen Snowboardkurs freuen. Spätestens wenn der frischgebackene Snowboarder dann mit voller Power den Berghang hinab rauscht und eine unbeschreibliche Euphorie einsetzt, wird er Ihnen von ganzem Herzen für das Erlebnisgeschenk zum Snowboarden lernen danken!

Weitere Fragen zum Erlebnis? Wir haben die Antworten!

Wie lang dauert der Snowboardkurs?

In der Regel dauert der Snowboardkurs pro Tag ca. 2-5 Stunden. Es gibt eintägige und zweitägige Angebote, aber auch Camps, die 5, 7 oder 11 Tage lang dauern. Genaue Informationen erhalten Sie auf der Seite Ihres Anbieters.

Wie viele Personen können am Kurs teilnehmen?

Es gibt Privatkurse für 1-2 Teilnehmer, Gruppenkurse für 8-15 Personen aber auch Snowboard-Camps für ca. 25 Teilnehmer. Sie können Ihre bevorzugte Gruppenstärke frei wählen, sofern es ein entsprechendes Angebot an dem von Ihnen gewählten Ort gibt.

Gibt es bestimmte Teilnahmevoraussetzungen?

In der Regel müssen Sie lediglich eine normale, körperliche und geistige Verfassung vorweisen. Sollten Sie unter irgendwelchen Krankheiten oder sonstigen Beschwerden leiden, ist es ratsam die Kursteilnahme vorher mit Ihrem Hausarzt abzuklären.

Gibt es ein Mindestalter?

Bei beinahe jedem Kurs wird ein anderes Mindestalter vorgeschrieben. An einem regulären Snowboardkurs dürfen Teenager meist ab 12 Jahren teilnehmen. Für die Kleinen gibt es extra Kinderkurse. Bei Ihrem Veranstalter können Sie sich nach geeigneten Angeboten erkundigen.

Brauche ich ein eigenes Snowboard um am Kurs teilnehmen zu können?

Bei einigen Angeboten ist ein Leih-Snowboard inklusive. Sollte das bei Ihrem Kurs nicht der Fall sein, können Sie sich in einem der Läden vor Ort Snowboard und Schuhe mieten. Die Teilnahme ist also auch ohne eigene Ausrüstung möglich, Sie sollten Ihren Veranstalter jedoch auf jeden Fall bereits im Voraus darüber informieren, damit er die zusätzliche Zeit für das Ausleiehen einplanen kann.

Was soll ich zum Snowboardkurs mitbringen?

Sofern Sie eine eigene Snowboard-Ausrüstung besitzen, sollten Sie diese auf jeden Fall mitbringen. Snowboard und Schuhe können Sie auch vor Ort mieten. Wenn Sie keinen eigenen Schutzhelm besitzen, sollten Sie unbedingt vorher abklären, ob Sie diesen ebenfalls vor Ort ausleihen können. Wichtig sind auch eine wasserfeste Wintersportbekleidung, Handschuhe und ausreichend zu Trinken. Sollten Sie für den Kurs sonst noch etwas benötigen, wird man Sie frühzeitig darüber informieren.

Welche Leistungen sind bereits im Preis enthalten?

Es hängt von Ihrem Angebot ab, welche Leistungen bereits im Preis enthalten sind. Die Betreuung durch einen erfahrenen Skilehrer ist immer dabei, Leihgebühren und Liftkarten sind nur bei einigen Angeboten inklusive. Genaue Informationen erhalten Sie auf der Internetseite Ihres Veranstalters.

Könnten noch zusätzliche Kosten auf mich zukommen?

Anreisekosten und Verpflegung müssen Sie meistens selbst bezahlen, bei einigen Angeboten sind auch die Liftkarte und die Gebühren für eine Leihausrüstung exklusive. Sollten Sie sonst noch bedeutende Extrakosten einrechnen müssen, wird Ihr Veranstalter Sie darüber informieren – zur Sicherheit können Sie jedoch auch auf Eigeninitiative hin noch einmal nachfragen.

Findet der Snowboardkurs bei jedem Wetter statt?

Solange die Ski-Lifte laufen, findet der Kurs statt. Dafür werden eine angemessene Schneelage und keine Sturmgefahr vorausgesetzt. Sollte die Witterung an dem von Ihnen gewählten Termin nicht passen, können Sie einen Alternativtermin wählen.

In welchem Zeitraum ist dieses Erlebnis verfügbar?

Der Snowboardkurs wird in der Regel in den Wintermonaten angeboten, also von Dezember bis März, teilweise auch April.

Welche anderen Erlebnisse könnten mich auch noch interessieren?

Auf dem Schnee kann man nicht nur Snowboarden lernen, sondern auch gemütlich spazieren gehen – ganz ohne einzusinken: Beim Schneeschuhwandern wird das Gewicht durch das spezielle Schuhwerk großflächig verteilt, sodass Sie ohne Anstrengung auf der Schneedecke laufen können. An der Oberfläche gleiten Sie auch beim Wasserski fahren: Hier können Sie die „Gegenbewegung“ zum Snowboard fahren einmal auf eine andere Art und Weise kennen lernen. Mit Wasser in seiner flüssigen Form kriegen Sie es auch beim Segeltörn in Kressbronn am Bodensee zu tun – diesmal jedoch ganz ohne sportliche Anstrengungen. Genießen Sie einfach nur den Wind um die Nase und den wunderbaren Blick auf das Ufer. Sie wollen die Welt einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten? Dann bestaunen Sie die atemberaubende Aussicht beim Hubschrauber selber fliegen in Osnabrück, sofern Sie dazu während dem aufregendem Lenken überhaupt im Stande sind! Wenn Sie am Snowboard fahren vor allem die Geschwindigkeit fasziniert, wird das Quad fahren in Chemnitz Sie ebenfalls nicht mehr los lassen: Stärke, Wendigkeit und die Fähigkeit auf beinahe jedem Untergrund Halt zu finden – das vierrädrige Gefährt hat es in sich!

Wasser, Erde, Luft - jedes dieser Elemente bietet spannende Erlebnisgeschenke. Wer nach einem winterlichen Actionerlebnis im Schnee sucht, liegt mit dem Snowboardkurs auf jeden Fall goldrichtig!

Vielen Dank!

Wir haben Ihr Feedback erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen!

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ideen, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ihre Frage

Ihr Problem

Ihre Idee

Ihr Lob

Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)