Für wen?

Preis?

Wo?

Erlebnisse anzeigen

Was genau sind Erlebnisgeschenke?

Unvergessliche Erinnerungen anstelle von materiellen Dingen verschenken, Menschen durch ausgefallene Erlebnisse ein Strahlen ins Gesicht zaubern anstatt ein müdes Lächeln beim Anblick eines neuen Staubfängers zu entlocken, besondere Erfahrungen teilen − für all dies stehen Erlebnisgeschenke. Schließlich macht nichts glücklicher, als die Personen, die einem nahe stehen glücklich zu sehen! Wer Erlebnisse schenkt, der schenkt weit mehr als einen Gutschein: Beim Erleben werden positive Emotionen ausgelöst, die noch lange in Erinnerung bleiben. Gemeinsame Erlebnisse, zum Beispiel ein Romantisches Wochenende für Verliebte oder eine Ballonfahrt mit der Freundin stärken die Beziehung nachhaltig, sorgen für tiefere Verbundenheit − und beweisen einmal mehr: Zeit ist immer noch das kostbarste Geschenk, das man einem Menschen machen kann. Kein Wunder also, dass das Konzept des Erlebnisgeschenkes immer beliebter wird.

Erlebnisgutscheine: Alles andere als leere Versprechungen

Gutscheine haben oft den Ruf, einfallslos zu sein und doch nie eingelöst zu werden − dieses Schicksal wird Erlebnisgutscheine bestimmt nicht ereilen. Hat der Beschenkte erst den Gutschein, kann er ihn einfach und unabhängig zu seinem Wunschtermin einlösen. Und Erlebnisgutscheine sind alles andere als einfallslos − was kann an Genuss, Adrenalin, Action, Kreativität, Romantik schon langweilig sein? Erlebnisgeschenke lösen klassische Geschenke elegant ab und sorgen für mehr Abwechslung und Flexibilität beim Schenken.

Das perfekte Geschenk für die Liebsten

Das Schöne an Erlebnissen: Sie sind so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist. Als Geschenk für Paare eignen sich natürlich besonders romantische oder anregende Erlebnisse vom klassischen Candle Light Dinner über eine aufregende übernachtung im Iglu bis hin zum Erotic Food Kochkurs. Als Geschenk für echte Männer sind actionreiche Erlebnisse ideal: Ob Adrenalin beim Fallschirm Tandemsprung oder Geschwindigkeitsrausch beim Ferrari fahren, der besondere Kick ist garantiert. Für die Eltern bieten sich Spannung und kulinarische Höhepunkte beim Krimi & Dinner oder eine Stadtführung der besonderen Art auf dem Segway an, während man mit der besten Freundin beim Wellnesstag herrlich tratschen und abschalten kann. Ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag; ob Geschenke für Frauen, für die Großeltern oder für Kollegen: Mit einem Erlebnisgeschenk zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken um Ihre Lieben machen, ihnen Glücksgefühle, neue Erfahrungen und kostbare Zeit schenken wollen − mehr kann man von einem Geschenk nicht erwarten.

Alle Erlebnisgeschenke-Anbieter im Vergleich

Als Deutschlands größtes Vergleichsportal für Erlebnisgeschenke bringen wir Transparenz in den Angebotsdschungels. Wir vergleichen über 50000 Erlebnisgeschenke von 12 Anbietern wie Jochen Schweizer, Mydays oder Meventi nach Preisen und Leistungen miteinander und nehmen den Kunden bei seiner Kaufentscheidung an die Hand, um sicher zu gehen, dass jeder bei uns genau das Richtige zum besten Preis findet. Neben dem faktischen Vergleich lassen wir es uns als leidenschaftliche Erlebnisexperten aber auch nicht nehmen, so viele Erlebnisse wie möglich selber zu testen, um den Kunden durch authentische Erlebnisberichte persönliche Empfehlungen mit auf den Weg zu geben. So haben wir bereits 16 Erlebnisse getestet, unter anderem das Professionelle Fotoshooting, Wildwasserrafting, Bungee Jumping, Ferrari fahren und Dinner in the Dark getestet − weitere Tests werden folgen.

Unsere Vorteile auf einen Blick

erlebnisgeschenke.de ist ein unabhängiges Vergleichsportal − unsere Kunden können sich darauf verlassen, objektiv und kompetent beraten zu werden. Die Preise variieren bei den Erlebnisgeschenke-Anbietern bis zu 50%; ärgerlich also, wenn man für das gleiche Angebot so viel mehr zahlt. Damit das nicht passiert, präsentieren wir immer alle Angebote auf einen Blick, sodass das Beste Ihnen gar nicht durch die Lappen gehen kann. Dazu kommt die riesige Auswahl an mehr als 3000 Orten: Auf erlebnisgeschenke.de gibt‘s die ganze Vielfalt aller Erlebnisse, die die Anbieter auf dem Markt haben − mehr Erlebnisse werden Sie also nirgendwo finden. Um sich bei der großen Auswahl zurecht zu finden und sich inspirieren zu lassen stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung: Entdecken Sie unsere Top 10 Erlebnisse, lassen Sie sich durch unseren Geschenkefinder beraten oder nutzen Sie zahlreiche Filtermöglichkeiten nach Preis, Erlebnistyp, Jahreszeit und Ort, um das Erlebnisgeschenk zu finden, was in jeder Hinsicht perfekt zu ihren Lieben passt!

Die Qual der Wahl: Welche Gutscheinart und welche Verpackung ist die Richtige?

über 50000 Erlebnisse stehen zur Auswahl − gar nicht so leicht, sich da für das Richtige zu entscheiden. Und damit ist es nicht getan: Flexibel einlösbarer Gutschein oder Terminticket? überhaupt ein konkretes Erlebnis schenken oder doch lieber eine Erlebnisbox oder einen Wertgutschein? Und wie soll das Ganze verpackt werden, damit nicht nur das Innere, sondern schon das äußere für einen Wow-Effekt sorgt? Was es für Unterschiede zwischen den Gutscheinarten gibt und welche Möglichkeiten der kreativen Sie Gestaltung haben, verraten wir Ihnen hier.

Was unterscheidet die Gutscheinarten voneinander?

Flexibilität ist auch beim Schenken wichtig; schließlich will man seinen Lieben die maximale Freude bescheren. Um das zu garantieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Erlebnisse zu verschenken. Die am häufigsten gewählte Variante ist der Erlebnisgutschein, der vom Beschenkten zum Wunschtermin eingelöst werden kann − wäre auch zu schade, wenn ein Termin im Vorneherein festgelegt ist und sich dann herausstellt, dass der Beschenkte ihn gar nicht wahrnehmen kann. Für alle, denen es lieber ist, ein Erlebnis an einem konkreten Termin zu verschenken, werden von den meisten Anbietern mittlerweile auch Termintickets angeboten, bei denen die Erlebnisse gleich für einen fixen Zeitpunkt gebucht werden können. Das perfekte Geschenk, wenn man sich nicht ganz sicher ist, welches Erlebnis wohl die größte Freude bereiten wird, ist eine Erlebnisbox: Hier kann zwischen verschiedenen Themen wie zum Beispiel romantische oder sportliche Erlebnisse, typische Erlebnisse für Frauen oder Kurzurlaube gewählt werden , ohne sich dabei schon festlegen zu müssen. Der Beschenkte kann somit also sich genau für das Erlebnis entscheiden, wonach ihm der Sinn steht. Noch mehr Flexibilität bietet der reine Wertgutschein, der in verschiedenen Beträgen gewählt und auf alle Erlebnisgeschenke angerechnet werden kann. Sie wissen am besten, was sich Ihre Lieben wünschen − wählen Sie genau die Gutscheinart, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Welche Verpackungen kann man wählen?

Natürlich zählen die inneren Werte − aber gerade bei Geschenken möchte man, dass nicht nur der Inhalt überzeugt, sondern das Ganze auch noch ansprechend verpackt ist und die Vorfreude beim Auspacken noch gesteigert wird! Zu diesem Zweck bieten die Erlebnisgeschenke-Anbieter eine Auswahl an Geschenkverpackungen, die gegen einen geringen Aufpreis mitgeschickt werden. Je nach Anbieter stehen verschiedene Geschenkverpackungen vom hochwertigen Geschenkkuvert bis zur edlen Geschenkbox aus Samt oder in unterschiedlichen Designs − z.B. romantisch, klassisch oder poppig-modern − zur Wahl. Mydays beispielsweise bietet zusätzlich Geschenkpapier und Grußkarte an, während Meventi sogar Blumen sprechen lässt und zum Geschenk den Strauß für die Herzdame oder die Mutter gleich mitliefert. Überraschen Sie Ihre Liebsten mit unvergesslichen Erinnerungen − mit der richtigen Verpackung ist „einwickeln” garantiert

Wie viel darf es kosten?

0 - 50€
50 - 100€
100 - 200€
ab 200€

Wo soll das Erlebnis stattfinden?

Wo?

Filter anwenden

Für wen ist das Geschenk?

Männer
Frauen
Paare
Eltern
Gruppen
Kollegen
Ehemann/Freund
Ehefrau/Freundin
Mutter
Vater
Beste Freundin
Oma
Opa

Vielen Dank!

Wir haben Ihr Feedback erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen!

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ideen, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ihre Frage

Ihr Problem

Ihre Idee

Ihr Lob

Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)