Erotic Food Kochkurs in Göttingen

Erotic Food Kochkurs
Erotic Food Kochkurs Erotic Food Kochkurs Erotic Food Kochkurs
Was macht dieses Erlebnis so einzigartig?
Weitere Fragen zum Erlebnis? Wir haben die Antworten!

Weitere Details zum Erlebnis Erotic Food Kochkurs in Göttingen

Was macht dieses Erlebnis so einzigartig?

Möchten auch Sie gerne Ihren Schatz mit einem erotischen Dinner bezirzen? Dann ist der Erotic Food Kochkurs in Göttingen genau das Richtige für Sie! Dort lernen Sie alles über aphrodisierende Zutaten und bereiten köstliche, genussbetonte Gerichte zu. Sie werden staunen welche sinnlichen Wirkungen manche Zutaten auf den menschlichen Körper haben können. Lassen Sie sich dieses prickelnde Erlebnis auf keinen Fall entgehen. Suchen Sie sich jetzt aus unserer Preisvergleichsliste ein Angebot für den Erotic Kochkurs in Göttingen aus. Buchen Sie einfach einen Gutschein und bringen Sie etwas Schwung in Ihre Beziehung.

Erotic Food Kochkurs in Göttingen

Das Liebe bekanntlich durch den Magen gehen soll, hat sicher jeder schon einmal gehört. In diesem Erotic Kochkurs Göttingen lernen Sie es, wie Sie Ihren Schatz kulinarisch verführen können. Vielen Lebensmitteln wird auch heute noch eine aphrodisierende Wirkung nachgesprochen. In diesem Erotic Food Kochkurs Göttingen erfahren Sie viele verschiedene leckere Rezepte, die Leben in die Küche bringen. Verwöhnen Sie Ihren Partner mit diesen selbst zubereiteten Köstlichkeiten! Der etwa fünfstündige Erotic Food Göttingen Kochkurs beginnt mit einer kleinen Vorstellungsrunde, bei der Sie den Koch und die weiteren Teilnehmer kennen lernen. Mit einem Aperitif stimmen Sie sich auf ein sinnliches Geschmackserlebnis ein. Nach der Vorstellungsrunde geht es auch schon los. In kleinen Gruppen aufgeteilt, probieren Sie sich dann an köstlichen Gerichten. Der Koch steht Ihnen fachmännisch zur Seite und gibt wertvolle Tipps zum Würzen und Anrühren. Am Ende des Kurses darf auch die Verkostung nicht fehlen. In gemütlicher Runde lassen Sie sich die aphrodisierenden Leckerbissen schmecken. Selbstverständlich erhält jeder Teilnehmer am Ende des Kurses die Rezepte, um Ihre Lieben zu Hause zu überraschen. Weitere Informationen: Auch heute werden noch verschiedenen Nahrungsmitteln aphrodisierende Wirkungen zugeschrieben. Dazu gehören unter anderem Trüffel, Schokolade, Eier, Kaviar, Spargel, Lachs, Aal und Wild. Auch Chilischoten sollen „scharf” machen und Erdbeeren beschleunigen die Produktion des Testosterons. Aphrodisiaka sind Mittel die die Steigerung des Lustempfindens steigern sollen.

Weitere Fragen zum Erlebnis? Wir haben die Antworten!

Vielen Dank!

Wir haben Ihr Feedback erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen!

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ideen, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ihre Frage

Ihr Problem

Ihre Idee

Ihr Lob

Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)