Airboarding in Feldberg (Schwarzwald)

Airboarding
Airboarding
Was macht dieses Erlebnis so einzigartig?
Weitere Fragen zum Erlebnis? Wir haben die Antworten!

Weitere Details zum Erlebnis Airboarding in Feldberg (Schwarzwald)

Was macht dieses Erlebnis so einzigartig?

Schlitten fahren war gestern, der neue Trend sich einen Berg hinabzustürzen heißt Airboarding. Beim Airboarding jagen Sie kopfüber auf einem Luftkissen den Berg hinab und erleben einen einzigartigen Adrenalin-Kick. Doch bevor Sie sich ins Vergnügen stürzen, erhalten Sie eine professionelle Einweisung und Tipps zum richtigen Gebrauch des Airboard. Erleben Sie beim Airboarding in Feldberg eine ganz neue, spektakuläre Fortbewegung im Schnee, die Sie nie vergessen werden. Das Airboard ist jederzeit voll kontrollierbar, sicher im Gebrauch und auch für Anfänger leicht zu fahren. Suchen Sie sich jetzt ihr passendes Airboard Angebot hier heraus und vergleichen Sie.

Auf geht’s zum Airboarding in Feldberg

Airboarding in Feldberg ist endlich möglich geworden. Denn die Trendsportart hat auch hier ihre Anhänger gefunden. So ist es denn nun auch endlich möglich, sein Airboard mit dem Lift wieder hinaus zum Gipfel des Feldbergs zu transportieren. Von hier aus geht es steil bergab beim Airboard fahren den Feldberg hinunter. Das Airboard ist im Grunde ein großes Luftkissen, das mit Griffen zum Festhalten ausgestattet ist. So ist es denn auch möglich, mit dem Airboard liegend, sitzend oder kopfüber den Feldberg hinunter zu rasen. Für alle Neulinge dieser Funsportart bietet sich ein Airboard Kurs in Feldberg an. Man ist direkt vor Ort, kann sich mit den lokalen Gegebenheiten und der Ausrüstung vertraut machen. Anschließend steht dem Airboarding am Feldberg nichts mehr im Weg. Das ist auch gut so, denn wer einmal auf diesem Gefährt den Berg hinuntergebraust ist, der wird diesen Kick immer wieder suchen. Airboard fahren am Feldberg ist aber nicht nur Spaß, sondern auch eine sportliche Betätigung. Eine gute Kondition und sportliches Interesse gehört also in jedem Fall dazu. Mehr braucht es aber auch nicht, um mit dem Airboard Kurs am Feldberg zu beginnen. Anschließend stehen dem Airboarder natürlich die üblichen Möglichkeiten des Aprs Ski zur Verfügung.

Weitere Fragen zum Erlebnis? Wir haben die Antworten!

Vielen Dank!

Wir haben Ihr Feedback erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen!

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Ideen, Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Ihre Frage

Ihr Problem

Ihre Idee

Ihr Lob

Ihre E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)